http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Verlorene Träume

Was der Kopf nicht sieht und der Verstand nicht begreift, das fühlt das Herz.

 

Ich werde dich immer lieben, egal was passiert.
Ich liebe dich so wie Julia ihren Romeo, wie Sissi ihren Franz.

Als ich dich das erste mal getroffen habe, spürte ich nicht sofort etwas. Doch als du weg warst da fühlte ich dass das falsch ist. Es ist falsch nicht bei dir zu sein.

Du bringst mich immer zum lächeln egal was passiert, du heiterst mich immer auf. Wenn ich beschreiben müsste mit wem ich den rest meines Lebens verbringen möchte dann könnte ich das in einem wort. 

Du.
Allein du bist es. Du bist perfekt für mich. Du bist sozial, bist Musiker, hast Humor und einen verdammt guten Charakter. Du hast den selben Musikgeschmack wie ich und du siehst einfach nur richtig gut aus!

Ich weiß wie verdammt selten es ist jemanden zu treffen der den gleichen Musikgeschmack hat wie ich und der dann auch noch so sozial ist. 

Ich möchte dich nicht verlieren.
Auch wenn ich weiß dass du nie das selbe für mich fühlen wirst wie ich, so möchte ich dich trotzdem nicht verlieren. Aber ich weiß dass das nicht funktioniert. Es ist nicht mehr so wie früher. Es wird nie wieder so sein.

Ich werde immer in dich verliebt sein egal was passiert. Und auch wenn ich eines Tages jemand anderes treffen werde und ich mich neu verlieben werde, so werde ich dich trotzdem noch lieben. 

Ich vermisse dich.
Wenn es doch nur noch einmal so sein könnte wie füher...

Dieser Monat war der schönste den ich je hatte.

Egal was passiert. Ich liebe dich.
xoxo m.

8.4.15 00:17


Buried Alive

Niemals aufzugeben
immer nach vorne zu schauen
für das richtige zu kämpfen
und immer stark zu sein für andere

das ist die Maske
die Fassade
das Theater das ich den anderen vorspiele

Niemals selber Schwäche zeigen
Niemals Gefühle zulassen
Niemals um Hilfe fragen

Das ist der Tag
das Licht
der Sonnenschein

Immer weitermachen
Immer stark sein
Ohne Gefühle

 

Allein sein
trauern
zerbrechen

das ist das innere
der Kern hinter der Schale
meine verborgene Seite

den Schmerz zu spüren
die Liebe zu vergessen
die Gefühle zulassen

das ist die Nacht
die Dunkelheit
die Einsamkeit

Hoffnung
Zuflucht
Ein Stern
Ein Funke in der Nacht
Hoffen ist das Einzige was ich kann

Hoffen auf Vergebung
Hoffen auf Erlösung
Hoffen auf Hilfe
Hoffen auf Liebe

Aufzustehen
darüber zu sprechen
es zuzulassen
das ist der Traum hinter dem Stern
das Ziel das es zu erreichen gilt

unerreichbar
schmerzhaft
qualvoll
so fühlt sich unerreichbare Erlösung an

unerreichbar
und doch


zum greifen nah

2.4.15 00:08


Gratis bloggen bei
myblog.de